Cooperative Affairs

Unsere Genossenschaft, die seit 140 Jahren besteht und nahezu 19.000 Mitglieds-Milchviehhalter in den Niederlanden, Belgien und Deutschland zählt, teilt die Leidenschaft, qualitativ hochwertige Milch zu produzieren. Die Milch wird im Anschluss von den mehr als 22.000 Mitarbeitern von FrieslandCampina zu hochwertigen Produkten weiterverarbeitet.

Die Genossenschaft wird vom Vorstand geleitet, bestehend aus neun Milchviehhaltern und ist in 21 Distrikte in den Niederlanden, Deutschland und Belgien organisiert und kennt als höchstes Organ einen Mitgliedsrat von 210 Mitgliedervertretern.

Basis aller Aktivitäten FrieslandCampinas sind die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Produktionsprozesse und Produkte.

Der Bereich Cooperative Affairs besteht aus 140 Mitarbeitern, arbeitet von der Zentrale FrieslandCampinas in Amersfoort und hat Nebenstellen in Aalter (Belgien), Köln und Heilbronn. Der Bereich ist verantwortlich für

  • den Transport von Milch zu den Produktionsstätten von FrieslandCampina;
  • das Qualitäts- und Nachhaltigkeitsprogramm Foqus planet;
  • alle Finanzen rund um die Milchversorgung/Milchlenkung sowie die Mitgliedschaft in der Genossenschaft;
  • den Kontakt mit und zwischen den Landwirten;
  • die Kommunikations- und Entscheidungsfindung innerhalb der Genossenschaft und
  • die kontinuierliche Verbesserung der Qualität und Nachhaltigkeit der Milch.

Wenn Du Teil eines dynamischen Arbeitsumfelds werden möchtest, in dem Du großen Einfluss auf die Milchqualität haben kannst, dann komm in unser Team und bewirb Dich jetzt!

 

Milk Valorisation & Allocation

Der Bereich Milk Valorisation & Allocation (MVA) bearbeitet das Kerngeschäft von FrieslandCampina. Hierbei geht es um die Milchversorgung mit den richtigen Produktkombinationen in unserer Lieferkette, um die Wertschöpfung zu erhöhen. In diesem Bereich hat jede Entscheidung eine kurzfristige oder langfristige Auswirkung sowohl auf das Geschäftsergebnis von FrieslandCampina, als auch auf das Einkommen unserer Mitglieds-Milchviehhalter.

Die Kernaufgaben von Milk Valorisation & Allocation umfassen folgende Bereiche:

  • Ermittlung der Valorisierung durch die Bereitstellung von Marktprognosen für Rohstoff- und Milchpreise von Eckartikeln;
  • Valorierung und Zuteilung unserer Milch anhand integraler Kostenbetrachtung;
  • Managen der verfügbaren Kapazitäten und Milchkomponenten vor dem Hintergrund, unsere Strategie “route 2020” umzusetzen.

Wenn Du Teil eines dynamischen Umfelds werden möchten, in dem Du zu einem gesunden Leben der Haushalte auf der ganzen Welt und dem unserer Mitglied-Milchviehhaltern beitragen kannst, dann komm in unser Team und bewirb Dich jetzt!